chargecloud GmbH erhält ISO 27001 Zertifizierung für IT-Sicherheit

ISO 27001 certified 2

chargecloud GmbH erhält ISO 27001 Zertifizierung für IT-Sicherheit

Nach der erfolgreichen Einführung und Etablierung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS), wurde die chargecloud GmbH, Anbieter cloudbasierter Softwarelösungen und Services im Bereich der E-Mobilität, nach der führenden internationalen Norm für Informationssicherheit ISO 27001 zertifiziert.

Im Rahmen der Zertifizierung wurden alle sicherheitsrelevanten IT- und Geschäftsprozesse überprüft und somit gewährleistet, dass Informationen und Daten jederzeit vertraulich behandelt, verfügbar und gegen Manipulation geschützt sind. Für die Zertifizierung hat sich chargecloud einer unabhängigen Bewertung und intensiven Prüfung durch die Zertifizierungsstelle TÜV Austria Deutschland unterzogen. Damit ist sichergestellt, dass die Entwicklung und Bereitstellung der SaaS-Anwendung sowie die wichtigen Bereiche Projekt- und Service-Management alle Anforderungen des ISO 27001 Standards erfüllt.

„Seit der Gründung vor fünf Jahren hat die Daten- und Informationssicherheit bei chargecloud höchste Priorität. Im noch entstehenden, von Wandel, Zeitdruck und Ungewissheit geprägten Marktumfeld für Elektromobilität bieten wir Professionalität und Lösungen deutlich oberhalb der Standards. So ist die offizielle Einführung eines ISMS ein wichtiger Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte und bestätigt einmal mehr unseren hohen Sicherheitsanspruch.” sagt Markus Bach, Geschäftsführer der chargecloud GmbH.

„Mit der international anerkannten Zertifizierung können sich unsere Kund:innen und Partner:innen darauf verlassen, dass wir einen verantwortungsvollen und sorgfältigen Umgang mit Daten hegen und Informationen sicher und geschützt sind. Weitere Zertifizierungen, etwa für unser internes Kontrollsystem, sind bereits in Arbeit.“ führt der Geschäftsführer fort.

Die von der International Organization for Standardization (ISO) definierte Norm und die dazugehörigen Prozesse finden Anwendung auf alle Geschäftsbereiche und Geschäftsaktivitäten des Unternehmens und gewährleisten, dass die hohen Sicherheitsstandards kontinuierlich verbessert und kontrolliert werden.

chargecloud bietet mit ihrer modularen All-in-One-Software-Lösung eine Management- und Abrechnungsplattform im Bereich der Elektromobilität und unterstützt die Marktteilnehmer im Monitoring, der Verwaltung, Steuerung und Abrechnung von Ladeinfrastruktur.

Über chargecloud

Die chargecloud GmbH begleitet ihre Kunden seit 2016 auf ihrem Weg ins E-Mobility-Geschäft und ermöglicht sowohl bereits aktiven als auch neuen Akteuren die umfassende Professionalisierung ihres Angebots. Die cloudbasierte, modulare und herstellerunabhängige Software-Lösung der chargecloud bildet dabei sowohl für Ladestationsbetreiber (CPO) als auch für reine Fahrstromanbieter (EMP) alle relevanten Prozesse vom Monitoring bis zur automatisierten Abrechnung ab. Die E-Mobility-Experten und IT-Dienstleistenden der chargecloud haben mit ihrer gleichnamigen Software eine der innovativsten Lösungen der Branche entwickelt. So war das Team einer der ersten Anbieter, die eichrechtskonforme Abrechnung an Ladepunkten ermöglichten. Sitz des Unternehmens ist Köln.

Diese Website verwendet Cookies
Einige dieser Cookies sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.
  • Wesentliche Funktionen Cookies dieser Kategorie sind für die Grundfunktionen der Website erforderlich. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.